Der grafische Auftragseditor

  • Im Auftragseditor setzt der Planer die Aufträge aus Einzelaufträgen und Relationen (Vorgänger-Nachfolger Beziehungen) zusammen. Das geht so einfach wie "malen" mit einem Malprogramm.
  • Standartisierte Aufträge können als "Auftragsprototyen" abgespeichert und einfach durch Eingabe der Losgröße und der Termine initialisiert werden.
  • Für die Fertigung von Varianten eines standartisierten Auftrages wird ein Auftrag aus einem Prototyp generiert und dann im Editor um zusätzliche Einzelauftraäge oder Relationen ergänzt
  • Das Auftragsmodell unterstützt Verzögerungen durch Abkühl-, Transport- oder Trocknungsvorgänge.
Graphischer Auftragseditor